Gebündelte Erfahrungen für ein gutes Miteinander

Ein gesundes Wachstum heißt auch Vielfalt. Die Vielfalt von Menschen und Erfahrungen. Alle gemeinsam tragen wir zum Unternehmenserfolg bei und gestalten damit gemeinsam Zukunft.

Als Spezialist verfügen wir über ein ganz besonderes Know-how, über einen einmaligen Maschinenpark und über einen guten Namen im Markt. Dazu setzen wir aber vor allem auf die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre verschiedenartigen Fähigkeiten und ihre Bereitschaft, wertschätzend miteinander als Team zu arbeiten, machen den Geist des Unternehmens aus. Darauf sind wir stolz. Und dafür tun wir etwas.

 

 

Mit gemischten Teams zum Erfolg

Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt setzen wir ein Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für die Vielfalt all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner. Deshalb ist es uns ein besonderes Augenmerk, die Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern zu forcieren und sukzessive auszubauen. Für unser Unternehmen möchten wir das beste Führungsteam unter Nutzung aller Potenziale: von Männern und Frauen.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die weiblichen Karrieren insbesondere in Führungspositionen und im Aufsichtsrat zu erhöhen. So hatten wir bis zum 30. Juni 2017 die Erhöhung der Frauenquote um 1,9 Prozent auf 14,0 Prozent anvisiert. Dieses Ziel konnten wir durch die Förderung von Frauen in Führungspositionen erreichen: Aktuell beträgt der Anteil von Frauen in Führungspositionen 14,3 Prozent. Für 2022 streben wir die Erhöhung von Frauen auf der Führungsebene auf 16 Prozent an. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, dieses Ziel zu erreichen“, so Rüdiger Groos, Goup-President der LINAMAR SEISSENSCHMIDT Forging Group.