Warmumformung mit Mehrstufenpressen

Bei der Großserienfertigung setzen wir auf eine weltweit einmalige Bandbreite an vollautomatischen Horizontal-Mehrstufenpressen.

Unsere Umformanlagen erreichen mit bis zu 180 Hüben pro Minute eine Teileausbringung von 10 800 Teilen pro Stunde und können Präzisionskomponenten mit bis zu 180 Millimetern Außendurchmesser und Bauteilhöhe sowie einem Fertigteilgewicht von rund sechs Kilogramm herstellen.

Unsere Produkte bestechen durch eine sehr gute Bauteilgenauigkeit und geringe Bearbeitungszugaben. Und das ohne Gesenkschrägen und ohne Gratansatz. Neben der Präzision zeichnen sich die Umformteile durch einen optimalen Faserverlauf, hohe Bauteilfestigkeit, hohen Materialausnutzungsgrad und geringen Zerspanungsaufwand aus. 

Charakteristika von Schmiedeteilen

Charakteristika von Schmiedeteilen

  • Hatebur
  • Mehrstufenpresse
  • Rohlinge
  • Fertige Teile

Zum richtigen Equipment bieten wir Ihnen das richtige Know-how, langjährige Erfahrung und qualifizierte Mitarbeiter, die unseren Maschinenpark bestens nutzen.

  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Hohe Herstellungsprozesssicherheit
  • Überlegene Werkstoffeigenschaften
  • Homogenes Gefüge und dadurch hohe Bauteilfestigkeit
  • Hohe Qualitätssicherheit
  • Hohe Genauigkeiten

Unser Maschinenpark

Unser Maschinenpark

Unser Maschinenpark

Kontinuierliche Investitionen führten zu dem heute weltweit einzigartigen Maschinenpark an Hatebur-Aggregaten.
Dabei sind alle Anlagen immer auf dem neuesten Stand der Technik und nicht älter als zehn Jahre.

AMP 30 S

2 Aggregate
Max. Fertigteilgewicht ~ 700 g
Max. Außendurchmesser ~ 75 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 40 mm
Hubzahl pro Minute 85 – 140
Gesamtpresskraft 250 t
3 Umformstufen

HM 35

1 Aggregat
Max. Fertigteilgewicht ~ 700 g
Max. Außendurchmesser ~ 75 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 40 mm
Hubzahl pro Minute 110 – 180
Gesamtpresskraft 380 t
4 Umformstufen

AMP 40 S

2 Aggregate
Max. Fertigteilgewicht ~ 1 000 g
Max. Außendurchmesser ~ 100 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 60 mm
Hubzahl pro Minute 90 – 150
Gesamtpresskraft 500 t
4 Umformstufen

AMP 50 XL, AMP 50 XL HFE

Je ein Aggregat
Max. Fertigteilgewicht ~ 2 000 g
Max. Außendurchmesser ~ 130 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 110 mm
Hubzahl pro Minute 60 – 100
Gesamtpresskraft 800 t
4 Umformstufen

AMP 70 XL HFE

1 Aggregat
Max. Fertigteilgewicht ~ 4 500 g
Max. Außendurchmesser ~ 165 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 150 mm
Hubzahl pro Minute 50 – 80
Gesamtpresskraft 1 500 t
4 Umformstufen

HM 75 XL HFE

1 Aggregat
Max. Fertigteilgewicht ~ 6 000 g
Max. Außendurchmesser ~ 180 mm
Max. Bauteilhöhe ~ 180 mm
Hubzahl pro Minute 50 – 80
Gesamtpresskraft 2 000 t
4 Umformstufen

Was ist Warmumformung?

Was ist Warmumformung?

Warmumformung

Moderne Automobile sollen spontane Kraft entfalten, immer weniger Kraftstoff verbrauchen und eine hohe Laufleistung erbringen. Das erfordert leichte und kompakte Komponenten mit höchster Festigkeit. Schmiedeteile erfüllen diese Anforderungen.

Schmiedeteile werden daher besonders an hoch beanspruchten Stellen im Fahrzeugbau verwendet, bei denen es um Sicherheit, Zuverlässigkeit und Lebensdauer geht.

Die Warmumformung mit Temperaturen von 1100 bis 1250 °C bietet die Möglichkeit, sehr komplexe Bauteile mit an die Bauteilgeometrie angepasstem Faserverlauf und damit guten Festigkeitseigenschaften herzustellen.

SEISSENSCHMIDT setzt bei der Warmumformung vor allem das Verfahren des Gesenkschmiedens ohne Grat ein. Bei diesem Präzisionsschmieden bilden die Werkzeuge eine vollkommen geschlossene Hohlform. Somit entspricht das Einsatzgewicht der Rohteilabschnitte genau dem Gewicht der fertig gepressten Bauteile.